Allgemein

So sieht NIMUE und DU aus…

Juhu! Endlich kann ich mir mein Buch von außen mal anschauen. Das ist ein wirklich spannender Moment. Durch die derzeitige Situation da draußen verzögert sich im Moment gerade alles. Die Kinder sind zu Hause und müssen bespaßt und belohnt werden. Gott sei Dank ist das Wetter schön. Auch der Fortschritt von Band 2 hängt im Moment gerade. Ich lasse mich nicht unterkriegen. Morgen wird ein Plan gemacht! Nichtsdestotrotz möchte ich euch gerne das Buch vorstellen!

Das ist der Klappentext:

“Reise durch den Klartraum”, ist eine Aufforderung.
Nimue fordert DICH auf, mit ihr durch den Klartraum zu reisen und dort mit ihrem Freund Pierre Abenteuer zu erleben. Nimue, fast zehn Jahre alt, fühlt sich im Moment in ihrer Haut nicht wohl. Nichts passt zusammen. Die Welt steht Kopf und sie passt nicht mehr hinein. Durch Zufall stolpert sie über ein Buch, das ihr erklärt, wie man im Traum aufwachen und dort Abenteuer erleben kann. Dort begegnet sie Pierre, der ihr erklärt, warum sie sich im Moment so unwohl fühlt. Der sogenannte Rubikon, ist eine Entwicklungszeit, den Jeder im Alter zwischen neun und dreizehn Jahren durchlebt. Einsamkeit, Zorn, unbegründete Traurigkeit und manchmal tiefe Verzweiflung sind oft Begleiter dieser Zeit.
Im Klartraum gibt es viele Möglichkeiten, diese Gefühle zu wandeln um sich und andere wieder zu verstehen. Allerdings müssen sie dabei gegen den dunklen Priester und die hübsche, zickige Emily kämpfen, die immer wieder versuchen, Nimue und Pierre zu trennen und in den Nebel des Vergessens zu ziehen. Im Traum lernen Sie, die Energie des Lebens zu sehen, aus dem Nichts Dinge entstehen zu lassen, das sogenannte Manifestieren, sie lernen das Gesetz der Anziehung kennen und ihre Gedanken zu lenken, sich durch Meditation zu stärken, in Windeseile Sprachen zu lernen und Instrumente zu spielen. Sie reisen durch die Zeit, Schwimmen mit Delfinen und befreien sich aus dunklen Verließen. Gehe mit Nimue durch den Traum und erlebe was sie erlebt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.